Anzeige:

Anzeige:

In dieser Lektion befinden sich 12 Karteikarten

ABC DEFGJOhuigdjfogf

Diese Lektion wurde von 4kan erstellt.

Lektion lernen

  • Was heißt Spröde? Die Sprödigkeit sagt aus, in welchem Maß sich ein Werkstoff plastisch verformen lässt, bevor er bricht.
  • Was heißt Duktilität? Duktilität ist die Eigenschaft eines Werkstoffs, sich unter Belastung plastisch zu verformen, bevor er versagt.
  • Was heißt Härte? Härte ist der mechanische Widerstand gegen Eindringung eines anderen Körpers. HV = 0,102 * 2*F*(sin136°/2) / d^2
  • Was ist Festigkeit? Die Festigkeit eines Werkstoffes beschreibt die maximal aufbringbare Beanspruchbarkeit durch mechanische Belastungen, bevor es zu einem Versagen kommt und wird angegeben als mechanische Spannung (Kraft ...
  • Was ist Zähigkeit? Zähigkeit beschreibt die Widerstandsfähigkeit eines Werkstoffs gegen Bruch oder Rissausbreitung. Bei st arker Belastung geringe elastisch-plastische Verformung.
  • Was ist Elastisch? Wenn der Werkstoff nach der Belastung in die Ursprungsform zurückkehrt.
  • Was heißt plastisch? Die Plastizität oder plastische Verformbarkeit beschreibt die Fähigkeit von Stoffen, sich unter einer Krafteinwirkung nach Überschreiten einer Fließgrenze irreversibel zu verformen (zu fließen) und ...
  • Was ist Superplastizität? Polykristalliner Werkstoff dehnt sich um mehrere 100% ohne zu brechen.
  • Was ist Kerbschlagzähigkeit? Maß für die Widerstandsfähigkeit eines Werkstoffs gegen schlagartige (dynamische) Beanspruchung.
  • Was ist eine Diffusion? Er führt mit der Zeit zur vollständigen Durchmischung zweier oder mehrerer Stoffe durch die gleichmäßige Verteilung der beteiligten Teilchen.
  • Was ist ein Polymer? Chemischer Stoff aus Makromolekülen.
  • Was ist Verschleiß? Verschleiß bezeichnet den fortschreitenden Materialverlust aus der Oberflächeeines Körpers, der durch mechanische Ursachen, d.h. durch Kontakt oderRelativbewerbung zu einem Gegenkörper entsteht.