Psychoanalyse (Fach) / Surrogierende Abwehrmechanismen (Lektion)

In dieser Lektion befinden sich 3 Karteikarten

Ziel Beschreibung

Diese Lektion wurde von befana1705 erstellt.

Lektion lernen

Diese Lektion ist leider nicht zum lernen freigegeben.

  • Intellektualisierung Entfernung vom unmittelbaren konfliktuösen Erleben durch Abstraktionsbildung und theoretisches Analysieren z. B. abstrakte Gespräche über das Wesen der Liebe; Fachsimpeln unter Ärzten oder Therapeuten über schwierige Patienten oder solche, die in ihrem Leid als psychische Belastung erlebt werden, Philosophieren über Dinge, die eine verborgene emotionale Bedeutung für die Person haben.
  • Rationalisierung Rational-logische Handlungsmotive werden als alleinige Beweggründe für Handlungen angegeben oder vorgeschoben. Gefühlshafte Anteile an Entscheidungen werden ignoriert oder unterbewertet.
  • Sublimierung Nicht erfüllte Triebwünsche werden durch gesellschaftlich höher bewertete Ersatzhandlungen ersetzt und damit befriedigt z. B. aggressive Triebe werden oft durch Sport sublimiert, sexuelle Wünsche durch Beschäftigung mit schönen Künsten kindliche Neugierde durch wissenschaftliche Forschertätigkeit. Sublimierungen erfüllen die Befriedigung der Triebwünsche oft gut und werden dann nicht als psychopathologisch angesehen.