Anzeige:

Anzeige:

Einführung in die BWL (Fach) / 1. Semester (Lektion)

In dieser Lektion befinden sich 6 Karteikarten

1. Semester ABWL bei Hr. Schlüter

Diese Lektion wurde von stefanpl erstellt.

Lektion lernen

Diese Lektion ist leider nicht zum lernen freigegeben.

  • Definition: Wirtschaft BWL ABWL Wirtschaft:Das Gebiet menschlicher Arbeit, das mittelbar oder unmittelbar der Bedürfnisbefriedigung dient. BetriebswirtschaftslehreBefasst sich mit Beschaffung, Produktion, Lagerung, Absatz, Finanzierung ...
  • Bedürfnis - Bedarf Bedürfnis: Unter einem Bedürfnis versteht man das Wahrnehmen eines Mangels.Bedarf:Der Bedarf ist ein mit Kaufkraft versehenes Bedürfnis, das somit am Markt als Nachfrage auftritt. Er setzt voraus, ...
  • Einteilung von Bedürfnissen Nach Dringlichkeit:- Existenzbedürfnisse sind lebensnotwendig- Kulturbedürfnisse sind nicht außergewöhnlich und meist permanent vorhanden- Luxusbedürfnisse sind nicht erforderlich und machen das ...
  • Definition und Einteilung der Wirtschaftsgüter Ein Wirtschaftsgut ist ein knappes Gut, d.h. ein solches, das nicht frei und unberenzt zur Bedürfnisbefriedigung zur Verfügung steht. Einteilung in: Sachen - Produktionsgüter und KonsumgüterRechteDienstleistungenKonsumgüter ...
  • Ökonomisches Prinzip - warum und wie? Die Notwendigkeit, wirtschaftlich zu handeln, erwächst daraus, dass man zur Befriedigung einer unendlichen Zahl an Bedürfnissen nur begrenzte Mittel zur Verfügung hat. Maximalprinzip: Gegebener Input, ...
  • Produktionsfaktoren VWL und BWL VWL:Boden und Arbeit (originär) sowie Kapital (derivativ) BWL: Elementarfaktoren:- Arbeitsleistung- Betriebsmittel- Werkstoffe und Waren- Rechte Disposotiver Faktor:- Leitende Arbeit (Management) Produktionsfaktoren ...