4.Kl. HSU (Fach) / Die Burg Sulzberg (Lektion)

In dieser Lektion befinden sich 15 Karteikarten

Anhand von Jahreszahlen werden die Besitzer der Burgruine Sulzberg gelernt

Diese Lektion wurde von Tollkirsche erstellt.

Lektion lernen

  • Wie hieß der Besitzer der Burg um das Jahr 1170? Ritter von Sulciberch
  • Wie hieß der Besitzer der Burg um das Jahr 1358? Marquard von Schellenberg
  • Wie hieß der Besitzer der Burg um das Jahr 1493? Balthasar von Schellenberg (gestorben an der Pest)
  • Wie hieß der Besitzer der Burg um das Jahr 1525? Friedrich von Freyberg - Eisenberg
  • Wie hieß der Besitzer der Burg um das Jahr 1526? Fürstabt von Kempten: Sebastian von Breitenstein
  • Was passierte mit der Burg Sulzberg um das Jahr 1648? Auflassung der Burg nach dem 30-jährigen Krieg
  • In welchem Jahr gehörte die Burg Sulzberg dem Ritter von Sulciberch? 1170
  • In welchem Jahr gehörte die Burg Sulzberg dem Marquard von Schellenberg? 1358
  • In welchem Jahr gehörte die Burg Sulzberg dem Balthasar von Schellenberg? 1493
  • In welchem Jahr gehörte die Burg Sulzberg dem Friedrich von Freyberg - Eisenberg? 1525
  • In welchem Jahr gehörte die Burg Sulzberg dem Friedrich von Freyberg - Eisenberg? 1525
  • In welchem Jahr gehörte die Burg Sulzberg dem Friedrich von Freyberg - Eisenberg? 1525
  • In welchem Jahr gehörte die Burg Sulzberg dem Fürstabt von Kempten, Sebastian von Breitenstein? 1526
  • Wann endete der 30-jährige Krieg? 1648
  • Er baute die Burg sehr groß und festlich aus und nannte sie "Sigmundsruh": Marquard von Schellenberg