Anzeigen:

Diese Anzeigen helfen uns dabei, den Service karteikarte.com kostenlos zu halten.

Anzeigen:

Pharma (Fach) / medikamente 4 (Lektion)

In dieser Lektion befinden sich 125 Karteikarten

medikamente hartmannspital

Diese Lektion wurde von andreamayrhofer erstellt.

Lektion lernen

  • Maxikalz Vit D3 Ca, Colecalciferol
  • Dantamacrin Dantrolen, spasmolyt., muskelrelaxans bei maligner Hyperthermie, schwere Muskelkrämpfe, Miktionsstörungen durch Hypertonus des Blasensphinkters
  • Remeron Mirtazapin 15-45mg/dag Antidepressivum (NASSA)
  • Bondenza Ibandronsäure 2,5mg/dag, 150mg 1x Monat  oder alle 3 Monate
  • Haldol Haloperidol 50-200, antipsychotisch, Manie
  • Dalcipran Milnacipran 2x50mg Antidepressivum
  • Oculotect Augentropfen Polyvidron, Benzakoniumchlorid bei trockenen Augen, Reizerscheinungen bei Kontaktlinsen
  • Isoptin Verapamil Ca-A AA
  • Thomapyrin Acetylsalicylsäure, Paracetamol,Coffein
  • Isoptin Verapamil, Ca-A, AA
  • Thomapyrin Acetylsalicylsäure, Paracetamol, Coffein
  • Solian Amisulprid, 50-800mg antipsychotisch, Schizophrenie, Neuroleptikum, Dopaminantagonist
  • Rocatrol 0,25;0,5 Calcitriol, Vit D3 Metabolit Osteoporose,Rachitis
  • Alapril Enalapril, ACE Hemmer
  • Neurobion Vit B Komplex
  • Neurotop Carbamazepin, Antikonvulsivum
  • Bambec Bambuterol, bronchodilatatorisch, beta 2 mimetisch Astma bronchiale
  • Edronax Reboxetin 4-10mg Antidepressivum, NW Tachykardie
  • Proscar Finasterid, bei Prostatahyperplasie
  • Cosopt Dorzolamid/Timolol bei Glaukom
  • Venostasin Triterpenglykosid, Rosskastanienextrakt, venös durchblutungsfördernd
  • Stalevo Entacapon, Levodopa, Carbidopa M Parkinson vorsichtig titrieren, max 10 Tabletten/Tag KI Glaukom, Leber, Phäochromozytom, NSMRI, malignes neurolept. Syndrom, Rhabdomyolyse
  • acular 0,5% Keterolac, Trometamol entzündungshemmend, post OP nach Katarakt OP 3x1 TR, 24 h vor OP beginnen, und 3-4 Wochen fortsetzen NW Juckreiz, Schleiersehen, Hornhautschäden
  • Novolizer 1. Formoterol 2. Budenosid 3. Salbutamol bei COPD oder Asthma bronchiale
  • Zyban Amfebutanon, 150mg, 1x pro Tag für 6 Tage, dann 2x TAg für 7-9 Wochen Antidepressivum
  • Insidon Omipramol (50), bis 300mg/D 3x tgl 1, Trizyklisches Antidepressivum bei generalisierter Angst, somatoformer Störung, nicht mit MAO Hemmern, Chinidin
  • Zanipril Lercanidipin und Enalapril, Ca Antagonist, ACE Hemmer, Antihypertensivum
  • Avallone Ibuprofen, NSAID Schmerz
  • Avallone Ibuprofen, NSAID Schmerz
  • Avelox Moxifloxacin, Fluorchinolon, Gyrasehemmer, bei bakteriellen Infektionen Bronchitis, Pneumonie, Sinutsitis 1x1 5-10 Tage KI: Kinder und Jugend, Bradykardie, Leberschäden, Herzinsuffizienz
  • Caduet Amlodipin 5 mg,Atorvastatin10mg oder 10/10
  • Dancor Nicorandil, Nitrat, Vasodilatator, Angina Pectoris
  • Diamox Acetacolamid, bei Glaukom, Carboanhydrasehemmer
  • Migradon Propyphenazon, Paracetamol, Coffein bei Schmerzen
  • Vivimed Propyphenazon, Paracetamol, Coffein bei Schmerzen
  • Adolorin Propyphenon, Paracetamol, Coffein bei Schmerzen
  • Januvia Sitagliptin, DPI, Glucagonlike, Insulinausschüttung bei Diabetes mellitus
  • Velmetia Sitagliptin und Metformin Diabetes mellitus
  • Praxiten Oxazepam, sedierend, entspannend, bei Unruhe und Angst, kurzfristig geben,  
  • Adumbran Oxacepam, bei Angst, Unruhe, Durchschlafstörungen, Wirkdauer 8h, nur für Kurze Zeit geben
  • Diamicron Gliclazid, Sulfonylharnstoff, Diabetes mellitus, cave Hypoglykämie
  • Diovan Valsartan, AT II Hemmer, antihypertensiv Co Diovan ist Valsartan u Hydrochlorothiazid
  • Detemes Dihydroergotaminmesilat 1-3mg p.O. 1-2x tgl, MTD 10mg veraltet, bei Migräne
  • Cymbalta Duloxetin, Antidepressiv, bei Schmerzen und Neuropathie, bei GAS
  • Venosin Triterpenglykoside, Roßkastanienextrakt, bei chronischer Veneninsuffizienz, NW Magenbeschwerden
  • Temgesic Buprenorphin Schmerzlindernd, auch als Pflaster
  • Onglyza Saxagliptin, 5 mg, Dpp4 Inhibitor, bei DM II, Inkretinmimetikum hemmt den Abbau von GLucagonlike Peptid, dadurch steigt Insulinausschüttung vermehrt NW Allergie, Pankratitis
  • Reparil Aescin, Venenmittel, bei Ödemen, venöser Insuffizienz
  • Decentan Perphenazin, antipsychotisch, sedierend
  • Xeristar Duloxetin, 20-40mg 2xtgl maximal 2x60mg Antidepressivum GAS, Schmerz bei Neuropathie