Anzeige:

Anzeige:

In dieser Lektion befinden sich 70 Karteikarten

Getreide, Getreideprodukte, Kartoffeln

Diese Lektion wurde von anja1966 erstellt.

Lektion lernen

  • Was ist Kleie? - mineral- und ballaststoffreiche Randschicht des Korns - verdauungsfördernd wegen hohen Gehat an unverdaulicher Zellulose - wird hellen Brotsorten beigemischt - zu bestimmten diätischen Zwekcen empfohlen ...
  • Wie setzt sich der Nährstoffgehalt von Getreide zusammen? ... - das volle Korn: 60 - 70 % Khlenhydrate 11- 13 % Eiweißanteil 2 - 4 % Fett (Ausnahme: Hafer: 7 %) - Vitamine: B1, B2, B6, Vitamin E, Niacin, Folsäure, Biotin, Panthotensäure  
  • Warum ist Hefe für fettreiche und zuckerreiche Teige ... - Fett legt sich wie eine Hülle um die Hefen, sie können sich nicht mehr vermehren - zu viel Zucker entzieht den Hefen Wasser und werden dadurch zerstört  
  • Nenne 5 Vorzüge von Vollkornbrot! - hoher Eiweißgehalt, hochwertiges Eiweiß (Mehlkörper kann nur zu geringem Teil in Körpereiweiß umgebaut werden) - höherer Fettgehalt (Keim ist fettreich) - höherer Vitamin- und Mineralstoffgehalt ...
  • Nenne die wichtigsten Bestandteile von Kartoffeln! - wesentlicher Kohlenhydratlieferant (in Form von reichlich Stärke) - wenig Fett - Eiweißanteil niedrig, aber hochwertig - Vitamine: C, B1, B2 - Mineralstoffe: Kalium, Magnesium, Eisen  
  • Wie lockern Hefe und Milchsäurebakterien Teig? Hefen: - spalten Glukose in Alkohol und Kohlenstoffdioxid - Hefen benötigen zum Wachsen: Wärme, Luft, Wasser und Zucker - fettreiche und zuckerreiche Teige ungeeignet Milchsäurebakterien: - wandeln ...
  • Nenne 4 Eigenschaften von Hafer! - fett- und eiweißreicher als andere Getreidesorten - reich an Mineralstoffen, Vitaminen und Ballaststoffen - noch anspruchsloser als Roggen - meist in Form von Haferflocken und Grütze  
  • Nenne 5 Eigenschaften von Hirse! - Hauptnahrungsmittel in Afrika - fettreicher als Weizen - viele fettlösliche Vitamine, Eiweiß, Mineralstoffe und Spurenelemente - wird wie Reis gekocht - Brei, Suppe, Brot (mit anderem Getreide gemischt) ...
  • Wie verändert das Kochen die Kohlenhydrate von Kartoffeln? ... - durch Kochen werden Kohlenhydrate (Stärke und Zellulose/Pektin) positiv verändert - Kohlenhydrate hauptsächlich in Form von Stärke und Ballaststoffen enthalten - rohe Kartoffelstärke kann von Enzymen ...
  • Nenne 3 Eigenschaften von Reis! - höheren Stärkeanteil (79 %) als andere Getreidearten - weniger Eiweiß (7 %) als Weizen, Roggen und Hafer - fettarm  
  • Was ist Getreidestärke? - aus Mehlkörper von Weichweizen, Mais und Reis gewonnen - Eiweiß wird herausgelöst - zum Binden von Suppen, Soßen und Cremes  
  • Was sind Getreideflocken? - werden nicht gemahlen, sondern gepresst - aus vollem Korn oder entspelztem Korn hergestellt - Müsli und Getreidebei - lsöliche Schmelzflocken ind Instantflocken werden aus gemahlenen Haferkörnern ...
  • Was ist Grütze? - grob bis fein zerhacktes, enthülstes Getreide - Frucht-, Samenschale und Keim werden entfernt - wird mit Wasser, Milch oder Fleischbrühe gekocht  
  • Was ist Grieß? - körnig gemahlenes Getreide - Mehlkörper wird grob gemahlen, bei Vollkorngrieß das ganze Korn - hoher Eiweißgehalt - gute Quellfähigkeit - für Suppen,. Soßen, Puddings u.a.  
  • Nenne 3 Eigenschaften von Amaranth! - kein Getreide, Fuchsschwanzgewächs - schmeckt nussartig - 1/3 mehr Eiweiß als Weizen - hochwertiges Fett, Vitamine und Mineralstoffe  
  • Nenne 4 Eigenschaften von Buchweizen! - gehört zu den Knöterichgewächsen, Zusammensetzung wie Getreide - wertvolles Eiweiß - Herstellung von Mehl und Grütze - Mehl dient Brot, Suppen, Brei, Klößen und Pfannkuchen als Grundlage  
  • Nenne 3 Eigenschaften von Quinoa! - kein Getreide, Gänsefußgewächs - als ganzes Korn, Mehl oder Müslibeigabe - enthält kein Klebereiweiß (Gluten), deswegen gut für Allergiker mit Zöliakie  
  • Welche Eigenschaften besitzt Weizen? - wichtigstes Brotgetreide - besonders gute Backfähigkeit, da ausgewogenes Verhältnis vonStärek und Eiweiß und sogenanntem Kleber - Weizenkleie (Haut und Keim) reich an Mineralstofe, Spurenelementen, ...
  • Welche Teiglockerungsmittel gibt es? - biologische Teiglockerung durch Hefen und Milchsäurebakterien - anorganische und chemische Lockerungsmittel  
  • Was ist Dunst? - feinkörniger Grieß - für feines Hefegebäck und Strudel  
  • Wie verändert sich der Energie- Fettgehalt bei Kartoffeln? ... - durch Verarbeitung steigt Fettgehalt - Energiegehalt bei Pellkartoffeln und Speisekartoffeln ist gering - Pommes und Chips wegen hohen Fettgehalts schwer verdaulich - tragen zur Entstehung von Übergewicht ...
  • Woraus bestehen Müsliriegel? - Getreidemischungen, die in Zucker und Fett zu Riegel gepresst werden - sind stark gezuckert und haben einen hohen Fettgehalt  
  • Woraus besteht Müsli? - Torckenmischungen aus Getreide, Früchten, Nüssen, evtl. Schokolade, Honig usw. - enthalten meist viel Zucker und Fett - mit MIlch, Sahne, Joghurt oder Saft anzurühren  
  • Nenne drei anorganische chemische Teiglockerungsmittel! ... - Backpulver - Hirschhornsalz - Pottasche  
  • Warum muss dunkles Brot nicht immer Vollkornbrot sein? ... - durch Verlängerung der Backzeit und Zusatz von Backmalzen wird das Brot dunkel gemacht  
  • Welche Getreidesorten eignen sich am besten zum backen? ... - Weizen - Roggen - alle anderen Getreidesorten haben zu wenig Kleberanteil, Brote werden flach  
  • Wodurch wird Roggen backfähig? - Zugabe von Säure - aus Mehl, Wasser und unter Einfluss von Wärme wird ein Sauerteig gemacht - gibt Brot den herb-säurerlichen Geschmack  
  • Was sagt die Typenzahl über das Mehl aus? - drückt aus, wievile Anteil der Getreiderandschichten noch im Mehl ist - Mehl wird zu Asche verbrannt, Aschegehalt wird gewogen, das ergibt die Typenzahl - je höher der Mineralstoffgehalt, desto höher ...
  • Was gibt der Ausmahlungsgrad an? - gibt an, wieviel % des Getreides vermahlen wurde - 100 kg Getreide gemahlen = 60 kg bleiben übrig = Ausmahlungsgrad 60 % - Vollkornmehl = hoher Ausmahlungsgrad - Auszugsmehl = niedriger Ausmahlungsgrad ...
  • Was ist Auszugsmehl? - Frucht- und Samenschale, Aleuronschicht und Keim werden entfernt - nur der mineralstoffarme Mehlkörper wird vermahlen - auch Weißmehl genannt  
  • Was sind Fertigmehle? - alle Back-, Brot- und Küchenmehle, die sämtliche Backzutaten (oder auch nur einen Teil) schon enthalten  
  • Beschreibe die Eigenschaften von Keimen! - wertvollsten Bestandteile der Getreidekörner - außer bei Vollkornprodukten entfernt - schmecken leicht bitter - wegen Fettgehalt nicht lange haltbar  
  • Was ist griffiges oder doppelgriffiges Mehl? - zu sehr feinen Körnchen vermahlen - zur Herstellung von Klößen, Teigwaren und zum Backen  
  • Was ist Vollkornmehl/Vollkornschrot? - die wertvollsten aller Mehlsorten - nicht lange haltbar, da alle Bestandteile des vollen Korns vermahlen wurden - gibt es aus allen Getreidearten - feine Zerkleinerung : Mehl - grobe Zerkleinerung: ...
  • Was ist Mehl? - feinste Mahlstufe von Getreide - kann aus alen Getreiden hergestellt werden  
  • Nenne Eigenschaften vonReis! - in tropischen und subtropischen Zonen - Hauptnahrungsmittel in Asien - als Beilage und für Süßspeisen - Wildreis ist Samen von wild wachsenden Wassergräsern, kein Reis  
  • Warum kann einseitige Maisernährung zu Mangelerscheinungen ... Niacin liegt in Form des Peptids Niacytin vor, welches enzymatisch nicht aufgeschlossen werden kann. - es kommt zu Niacinmangelerscheinungen  
  • Nenne die Inhaltsstoffe eines Weizenkorns in ihren ... Aleuronschicht: - Mineralstoffe - Vitamine - Eiweiß Frucht/Samenschale: - Ballaststoffe - Mineralstoffe - Vitamine Keimling: - Eiweiß - B-Vitamine - Mineralstoffe - Fett Mehlkörper: - Stärke - Klebereiweiß ...
  • Für was sind Getreide- und Getreiderzeugnisse wichtige ... - Kohlenhydrate - ältestes Nahrungsmittel der Menschheit  
  • Warum wird der wertvolle Keim bei herkömmlichen Mehlen ... - Keim ist reich an Eiweiß, Mineralstoffen, Vitaminen, aber auch viel Fett - Fett kann schnell ranzig  
  • Was bedeutet Aleuronschicht? Schicht des Getreidekorns, die sich zwischen Mehlkörper undSchale befindet  
  • Was sind Nährmittel? Sind Mahlprodukte aus verschiedenen Getreidesorten mit besonderen Bezeichnungen  
  • Wie entsteht Parboiled Reis? - 80 % der wertvollen Bestandteile der Silberhaut werden gerettet - rohe, unbehandelte Körner werden unter Druck eingeweicht - Wertstoffe lösen sich aus dem Silberhäutchen - werden ins stärkereiche ...
  • Aus was besteht die Frühstückscerealie Haferflocken? ... - als kernige Haferflocken (ganzes Korn) - zarte Haferflocken (geschrotete, gepresste Körner) - Schmelz- und Instantflocken aus gemahlenem, entspelztem Hafermehl - Hafergrütze (geschältes, grob oder ...
  • Warum werden geschälte Kartoffeln braun? - unter Einwirkung von Sauerstoff bewirken Enzyme die Braunfärbung - Essig oder Zitronensäure verhindern braun werden  
  • Nenne 3 Eigenschaften von Speisefrühkartoffeln! - energiearm - fettarm - kohlenhydratreich, vitamin- und mineralstoffreich - leicht verdaulich  
  • Nenne Nachteile von Kartoffelerzeugnissen! - energiereich - fettreich - salzreich - übermäßiger Verzehr führt zu Übergewicht  
  • Nenne Kartoffelerzeugnisse! - Pommes Frites - Rösti - Kartoffelpüree - Kroketten - Kartoffelsuppe - Kartoffel-Kloßmehl - Kartoffelpuffer - geschälte Kartoffeln - Kartoffelchips  
  • Was ist Schrot? - gröbste Mahlstufe - enthält die meißten Bestandteile der Randschichten, ohne Keim - nur Vollkkornschrot muss den Keim enthalten  
  • In welchen Lebensmitteln findet man Solanin? - Kartoffeln (grüne Stellen, Keime) - Tomaten (grüne Stellen) - grüne Beeren