Anzeige:

Anzeige:

Radiologie (Fach) / MSK (Lektion)

In dieser Lektion befinden sich 19 Karteikarten

MSK

Diese Lektion wurde von stbnwgn erstellt.

Lektion lernen

Diese Lektion ist leider nicht zum lernen freigegeben.

  • Differentialdiagnosen bei entzündlichen Gelenkserkrankungen ... JIA (Juvenile idiopathische Arthritis, mit verschiedenen Unterformen) Arthiritiden im Rahmen von: Borrelien Kollagenosen Chronisch entzündliche Darmekrankungen Progressive pseudorheumatoide Arthropathie ...
  • Zeichen einer juvenilen idiopathischen rheumatoiden ... Relativ frühes Auftreten von Ankylose (im Vergleich zu Erwachsenen) Veränderungen an den Epiphysen mit Aufballonierung oder Abflachung (CAVE DD Dysplasie oder Osteochondrose)  Abflachung der Gelenkflächen ...
  • Welche DD bei mehrsklerosierten Abschlußplatten der ... Picture frame WK bei Paget (erhöhte Fkt der Osteoklasten mit Abbau der zentralen Knochensubstanz, der dichter erscheinende Knochen sihet wie ein Rahmen aus, also alle Seiten im WK sind verdichtet) Rugger ...
  • Was ist die Osteopetrose und wie sieht sie im Bild ... Albers Schönberg Syndrom (hereditäre Unterfunktion der Osteoklasten) dichter Knochen mit Aufhebung der kortikomedullären Differenzierung des Knochens, trotzdem anfällig für Frakturen.  Sandwich ...
  • Was ist die und wie sieht die Lipohämarthrose aus? ... durch Gelenkfraktur Ausbildung einer dreischichtigen Spiegels mit Zellulären Komponenten des sedimentirten Blutes in der tiefsten Schicht, Serumbestandteilen in der mittleren Schicht und Fettschicht ...
  • Welche FAI Arten können vorkommen? Femuroacetabuläres Impingement, häufig beide gleichzeitig mit Dominanz von einem Typ vorliegend. CAM: Ausbildung eines ‚femoralen bump’ (liegt die Pathologie auf Seiten des Schenkelhalses) Pincer-Impingement: ...
  • Was sind die herniation pits’? ,herniation pits’, fibrocystische Veränderung des femoralen Kopf-Hals-Überganges. Diese sind ein typisches radiologisches Zeichen für das Vorliegen eines FAI. Durch Schädeigung der Kortikalis können ...
  • Was ist die Melorheostose? Knochenwachskrankheit. Sehr selten. Zufallsbefund, kann jedoch auch Schmerzen verursachen. Benigne. Es liegt eine Verdickung des Knochens vor dass einer schmelzenden Kerze gleicht mit gleichzeitig verdickter ...
  • Wofür wird die Salter Harris Klassifikation angewendet? ... Frakturen der Epiphysen. zunehmende Schwere der Fraktur SALTRS: slipped (type I) (entlang der Epiphysenfuge abgerutscht)A: above the joint (type II) (in der Epiphysenfuge und dann nach cranial sich fortsetzender ...
  • Was ist die Osteitis pubis und wie sieht sie im Bild ... aufgrund repetitiver Mikrortaumen Knochenmarködem Flüssigkeitsansammlung in der Shambeinfuge chronisch mit subchondraler Sklerose, Resorption und Osteophyten
  • wie Kniegelnkserguß erkennen? in der Seitlichen Rö-Aufnahme Separation der Fat pads suprapatellar durch eine rundlich ovaläre Verdichtung (über 10 mm ist sicherer Ergußnachweis, unter 5 mm kein) gemessen wird der dichte Abstand ...
  • wie Ellbogen Gelenkserguß erkennen? In der seitlichen Aufnahme. Normalerweise ist das anteriore fat pad der distalen Humerus parallel verlaufend und das dorsale liegt in der Olecranonfossa und ist deshalb nicht zu sehen. Bei Gelenkserguß ...
  • Was ist die Osteonekrose? Welche Arten werden nterschieden? ... Osteonekrose ist das Resultat einer signifikanten Beeinträchtigung der Blutversorgung des Knochenmarks. Ätiologien: idiopathisch, Sichelzellanämie, Steroide, Alkoholismus, Trauma. Osteonekrose (Diaphyse ...
  • Welche Arten einer Osteomyelitis können genannt werden? ... Inflammation des Knochens (Osteitis) und des Knochenmarks aseptisch (M.Bechterew) bakteriell tuberkulös fungal endogen (durch hämatogene Streuung) oder exogen (iatrogen oder nach trauma) Sonderfomen ...
  • Wie sieht eine Osteomyelitis langer Knochen aus? CT kann eine frühe Osteomyelitis nicht ausschließen. Kann jedoch am besten Sequestrum und Involucrum darstellen. MRT kann Ödem und Beteiligung der Weichteile sowie des Gelenks aufzeigen Zuerst Knochenmaksödem, ...
  • was ist das Chondroblastom? seltener Tumor der Epiphyse oder der Apophyse, jedoch die häufigste epiphyseale Läsion bei Patienten mit noch offenen Fugen. (Patienten meist < 20 LJ) kann maligne transformieren und in die Lunge metastasieren ...
  • Wie ist das anteriore Kreuzband aufgebaut und wie ... Das anteriore Ligament (Ligamentum cruciatum anterior) inseriert an den Tuberculi intercondylares (also anterior, caudal und medial) und verläuft nach posterior, cranial und lateral um am medialen Teil ...
  • Wie verläuft das posteriore Kniekreuzband? PCL Inseriert ebenfalls an der Area intercondylaris der Tibia, jedoch hinter dem ACL (anteriorem cruciatum ligament) und zieht nach anterior, superior medial um am medialen Anteil der medialen Femurkondyle ...
  • Was sind Myxome? benigne mesenchymale intramuskuläre Tumore, jedoch mit unterschiedlich starker Wachstumsrate. Diagnose durch Biopsie. Im CT Dichte zw. Muskel und Flüssigkeit Nach KM Gabe randständiges und/oder septales ...