Medizin (Fach) / Pädiatrie (Lektion)

Vorderseite akute Epiglottitis
Rückseite

 Die Kinder mit der bakteriell durch Hämophilus influenzae ausgelösten 
akuten Epiglottitis sind meist älter als zwei Jahre und wirken schwer krank.
Sie weisen Schluckbeschwerden und Speichelfluss auf,
haben eine kloßige, nicht heisere Stimme und Fieber über 38 Grad.
Nach Luft ringend sitzen die Kinder im Bett. Wegen des foudroyanten Verlaufes ist unbedingt eine stationäre Einweisung und häufig eine Intubation erforderlich mit zusätzlicher Gabe von Antibiotika.

Diese Karteikarte wurde von stbnwgn erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: