Anzeigen:

Diese Anzeigen helfen uns dabei, den Service karteikarte.com kostenlos zu halten.

Anzeigen:

Pharma (Fach) / Analgetiker (Lektion)

In dieser Lektion befinden sich 42 Karteikarten

.

Diese Lektion wurde von bertderbaron erstellt.

Lektion lernen

Diese Lektion ist leider nicht zum lernen freigegeben.

  • misoprostol ist pge2 analoga , gibt es in dt nur mit diclo
  • Entstehung prostanoide 1. phospholipide via phospholipase a2 (cave!!! wird gehemmt von glukokortikoiden) zu arachnoidonsärue die - via cox -90%- zu pgg2-pgh2- gewebsspezifischen synthetasen - via lipooxygenasen -10%- zu leukotrinen ...
  • cox1 /2 - cox1-konstitutiov übernimmt funktionen im physiologischen gewbe - cox2- konstituiv in niere hirn gefäßendothel und uterus aber auch induzierbar
  • nozirezeptoren werdnen von prostaglandinen aktiviert und erleichtern die schmerzweiterleitung - peripher - durch natrium einfluss - zentral durch blockde des glycin r und aktivierung des nmda mit ca2+ einstrom
  • antipyretisch alle
  • antiphlogistisch alle ausser die nicht sauren sprich - paracetaml und pyrazolderviate wie metamizol und novalgin
  • capaicin analoga wirken auf na einstrom in peripherie
  • leukotrin r antagonisten bei asthma
  • celecoxib + info auch cox1 in therapeutischer wirkung
  • niereninsuff medis erster wahl sind metamizol und parazethamol
  • nw der cox 2 hemmung thrombembolie hypertonie und ki ist vorbestehender ulkus, allerdings wenn cox2 hemmer mit ass genommen wird relativiert sich gefahr der thrombemboie
  • analgetiker für asthmatiker paracetamol oder coxibe
  • Klassifikation analgetiker 1. Unselketive Cox hemmer 1.1. Saure anagetike acetylsalicylsäure/pripionsäure/essigsäure /oxicame 1.2. Nicht Saure anagetiker- nicht antipholgistisch pyrazolderivate und paracetamol   2. Selektive ...
  • ganz und gar nicht selektiv ist metamizol
  • präferentielle cox2 1 celecoxib ( in geringer dosis auch cox 1) 2. diclo 3. metoxicam 4. paracetamol
  • hoch affine cox 1 hemmung 1. ass 2. piroxicam 3. naproxem 4. ibu 5. indomethacin 6. novalgin
  • ulkusrisiko 1. saure analgetiker 2. coxibe 2. metamizol=paracetamol
  • Ass ww irreversible cox hemmung durch acetylierung des serin restes - heummung der thrombozytenaggregation (wenn gering dofeirt nur das)-  durch cox 1 - analgetisch/antipyretisch - antiphogitisvh/antirheumatisch ...
  • ass bei kindern ab 6
  • interaktionen ass . mit ibu- vermindterte ta weil ibu bindugsstellen besetzt und deshalb ass wegen seiner kurzen hwz zerfällt deshalb 1h vor oder 12 h nach - mit ssri und glucocortikoiden vermehrt tah - tubuläre sekretion ...
  • ibu ist und ww propionsäure derviat reversible cox hemmung antiphlogistisch antipyretisch analgetisch
  • info ibu - geringe git tox - hohe bv , hohe peb, keine leber und nieren akkumulation
  • alternative zu tah naproxen
  • analgetische potenz 1. diclo 2. ibu 3. ass
  • diclo ist ww essigsäuredervat reversible cox hemmung , analgetisch antipholgistisch antipyretisch
  • elimination diclo renal billiäre
  • einzigst verschreibungspflichtiger cox hemmer iclo  diclo
  • Nw Diclo und KI git störung und wegen extremem firstpass und rel geringer bv erhöhte transaminasen ki ab nyha 2 und risikopat weil seit neuesten erhöhtes cv risiko damit assoziiert ist
  • ind indomethacon schluss d art botalli, akuter gichtanfall, m bechterew und zur ossification nach hüft ops
  • keine gerinnungshemmung coxibe und parazetamol
  • oxicame meloxicam/piroxicam- analgetisch antiphlogistisch/ antipyretisch bei ra, athrose und m bechterew new git
  • coxibe ww und s mit ind cox 2 hemmung celecoxib und etroicoxib bei athrose ra und gichtathritis parecoxib für kurzzeitige behandlung nach op
  • coxibe vor und nachteile +: wenig lunge keine geinnungshemmung und wenig git - cv risiko, was sich aber mit ass reLTIVIERT
  • GERINGSTE GIT paracetamol
  • vorteile paracetamol -keine hemmung der niereninsuff -wenig cv risiko - mittel der wahl in ss sz kinder - keine gerinnungshemmung -wenig git toxisch
  • paracetamol ww schwach analgetisch, antipyretisch - multifaktorell cox 2 hemmung aber auch hemmung der wiederaufnahmen von endo cannabioiden
  • hwz paracetamol 1,5- 2 h
  • Problem mit paracetamol ist hepatotoxisch, hat reaktiven metaboliten- nacetylbenzochinomin durch leberverstoffwechselung interaktionen mit alkis (cyp2e1, anorexie kachexie und m meulegracht, wo glu-6-dehydrogenasemangel
  • antidot pcm acc
  • Metamizol is und ww novalgin stark analgetisch antipyretisch spasmolytisch
  • vorteile novalgin kaum cv risiko oder nihemmung, kaum git
  • nw metamizol agranulozytose vom typ 1  schock und hypotonie cave langsam!!!