Anzeigen:

Diese Anzeigen helfen uns dabei, den Service karteikarte.com kostenlos zu halten.

Anzeigen:

Psychologie (Fach) / Psychologie Allgemein (Lektion)

Vorderseite Ein Wissenschaftler führt eine Studie an 100 Personen als Beleg für seine Hypothese an, dass Schlankheit und Sportlichkeit nicht zusammenhängen, ein Fitnesstrainer mit jahrzehntelanger Erfahrung im Coaching hingegen meint, dass ein positiver Zusamme
Rückseite

Vermutlich hat der Wissenschaftler Recht, weil das Urteil des Praktikers durch die alltagspsychologische Koppelung von Schlankheit und Sportlichkeit beeinflusst ist. Allerdings setzt das voraus, dass Schlankheit und Sportlichkeit gut gemessen wurden (denn eine schlechte Messung eines der beiden Merkmale würde bereits das Fehlen eines Zusammenhangserklären) und dass die von ihm untersuchten Personen genügend in Schlankheit und Sportlichkeit variierten (wennein Merkmal kaum variiert mindert das bereits den Zusammenhang mit jedem beliebigen anderen Merkmalnorm)

Der Fitnesstrainer sieht einen positiven Zusammenhang zwischen Sportlichkeit und Schlankheit, er berücksichtigt jedoch nicht, dass dieser durch weitere Faktoren beeinflusst werden kann.

Der Wissenschaftler hat durch seine Studie Belege dafür gefunden, dass kein Zusammenhang zwischen diesen Faktoren besteht. Wobei die Stichprobe relativ klein ist. Wenn diese Belege prüfbar sind, würde ich de Wissenschaftler Recht geben

Diese Karteikarte wurde von Yunamalou erstellt.