Chemie (Fach) / Organische Chemie Vorlesung (Lektion)

Vorderseite Hantzschsche-1,4-Dihydropyridinsynthese
Rückseite

3-Komponenten-Reaktion unter Beteiligung von Acetessigester, Ammoniak und einem Aldehyd (klassische Version)

Der Acetessigester reagiert einerseits nach Knoevenagel mit dem Aldehyd und andererseits mit Ammoniak zum β-Aminocrotonsäureester (Enamin)

Der β-Aminocrotonsäureester reagiert anschließend mit dem nach Knoevenagel erhaltenen Michaelakzeptor unter Bildung einer C-C-Bindung

Unter Austritt von Wasser kommt es zum RIngschluss zum 1,4-Dihydropyridin, welches bei Bedarf zum substituierten Pyridin oxidiert werden kann

Diese Karteikarte wurde von Succubus erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: