Dermatologie STEX (Fach) / Tag 2 (Lektion)

Vorderseite EEM - Klinik
Rückseite

Effloreszenzen

  • Rasch entstehende, zunächst einzelne, kleine und rundliche Maculae
  • In der Folge trizonale, schießscheibenartige Plaques (Kokarde) mit bläulich-lividem Zentrum, hellerer Intermediärzone und dunkelrotem Randsaum; im Zentrum der Kokarde kann ein Bläschen entstehen
  • Prädilektionsort: Beginn an den Akren mit zentripetaler Ausbreitung über den gesamten Körper

Oft keine Allgemeinsymptome, Juckreiz
Meist selbstlimitierende folgenlose Abheilung innerhalb von 2-3 Wochen
Rezidivierende Verläufe möglich, insbesondere bei Herpesinfektion

Diese Karteikarte wurde von olli_evt erstellt.