Klinische Psychologie (Fach) / Sexuelle Funktionsstörungen (Lektion)

Vorderseite Ätiologie sexuelle Funktionsstörungen soziologisch
Rückseite

- Gesellschaftliche oder religiöse Meinung
- Belastende Ereignisse (Vergewaltigung, Missbrauch)

- Situativer Druck
- Beziehungsprobleme, Verlust an Attraktivität
- Nicht ausreichende Stimulierung (im Alter länger)
- Vorstellung „Frau kommt nur zum Orgasmus, wenn Penis erigiert“

Diese Karteikarte wurde von Mickes23 erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: