Einkommensteuer (Fach) / Einkommensteuer (Lektion)

Vorderseite Verluste bei beschränkter Haftung
Rückseite

§ 15a I S.1 EStG

Der dem Kommanditisten zuzurechnende Anteil am Verlust der KG darf weder mit Einkünften aus Gewerbebetrieb noch mit anderen Einkünften ausgeglichen werden, soweit ein negatives Kapitalkonto entsteht oder sich erhöht.

§ 15a I S.2 EStG

Es können abweichend von S.1 Verluste des Kommanditisten bis zur Höhe des Betrages, um den die im HR eingetragene Einlage seine geleistete Einlage übersteigt auch ausgeglichen werden

Betrifft nur:

die KG Bilanz + Ergänzungsbilanz

Diese Karteikarte wurde von eat_my_shorts erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: