Anzeige:

Anzeige:

Wirtschaftsinformatik 3 (Fach) / Lektion 1 - Einführung (Lektion)

Vorderseite Betriebliches Informationssystem (BIS); Informationssystem (IS)
Rückseite Definition: IS = Ein System, das für die Zwecke eines bestimmten Betriebs geschaffen wird, bzw. in diesem Betrieb eingesetzt wird. Ein Betriebliches Informationssystem ist ein in die Organisation eingebettetes System. Der Zweck dieser Art von Systemen besteht insbesondere darin, die menschliche Informationsverarbeitung und Kommunikation in Betrieben zu unterstützen. - IS sind immer individuell! (vgl. AS) - ein IS muss immer in die Organisation individuell eingebettet werden - Ein IS kann ein oder mehrere AS als Komponenten enthalten.

Diese Karteikarte wurde von hannemac erstellt.