Medizin (Fach) / Psychiatrie (Lektion)

Vorderseite Malignes neuroleptisches Syndrom
Rückseite

Auslösung durch Antipsychotika -> Absetzen und Dopaminagonisten sowie Dantrolen geben

  • meist innerhlab von 4 Wochen nach Beginn der Einnahme von Antipsychotika, v.a. typische wie Haloperidol, aber auch Carbamazepin, Lithium, Venlafaxin...
  • möglicherweise ist Dopaminmangelsituation schuld
  • vegetativ: hohes Fieber, Tachykardie, Tachypnoe
  • psychiatrisch: Vigilanzminderung, Stupor, Verwirrtheitszustände, Mutismus (ähnl. katatoner Stupor) -> CAVE katatones Dilemma!!!
  • EMS: Akinese, Tremor, Rigor
FALTER: Fieber, Autonome Instabilität, Leukozytose, Tremor, Erhöhte Enzyme (CK, Transaminasen), Rigor
Diagnostik: CK stark erhöht, Transaminasen erhöht, Leukozytose, Metabolische Azidose, Myoglobinurie
DD: perniziöse Katatonie, Serotonin-Syndrom, maligne Hyperthermie
Therapie: OTS, Antipsychotika absetzen, Dopaminagonisten (L-Dopa, Apomorphin, Amantadin, Bromocriptin), Dantrolen
CAVE Crush-Niere wegen Rhabdomyolyse

Diese Karteikarte wurde von lalast67 erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: