Klinische Psychologie (Fach) / Klinische Psychologie Bakk-Vorbereitung (Lektion)

Vorderseite Warum sind Frauen eher von Depressionen betroffen?
Rückseite


  • Die Selbsticherheit von Mädchen ist geringer ausgeprägt als die von Jungen.
  • Mädchen neigen eher dazu, über Probleme zu grübeln, was depressive Symptome nach sich ziehen kann.
  • Mädchen sind weniger aggressiv und und dominant

 

Kommen zu diesen Faktoren die Belastungen der Pubertät hinzu, kann die Entwicklung von Depressionen begüngstig werden. 

Dies ist einer der Gründe, warum Frauen etwa zweimal (bis dreimal) häufiger an Depressionen leiden als Männer.

Diese Karteikarte wurde von nataschaehlers erstellt.