Unternehmensführung (Fach) / Unternehmenstrategien (Lektion)

Vorderseite Was versteht man unter Kostenführerschaft?
Rückseite

geringere Kosten Wettbewerbsvorteil erlangen. Po

nach einem Preiskrieg auch dann noch Profit erwirtschaften kann, wenn alle anderen Mitbewerber in die Verlustzone gesunken sind.

Hinweis: Kostenführerschaft bedeutet nicht Preisführerschaft, ist jedoch oft Voraussetzung für diese.

 

Die Kostenführerschaft ist permanent bedroht durch die folgenden Faktoren:

  • technologische Innovation, die frühere Erfahrung oder Lernen nichtig macht
  • "billiges" Lernen durch Neuzugänge oder Nachahmer durch Imitation oder Investition in neueste Produktionstechnik
  • Unfähigkeit Produktveränderungen zu erkennen, weil man sich auf Kosten konzentriert
  • Kostenanstiege, die die Fähigkeit des Unternehmens reduzieren, den Differenzierungsvorteil von Konkurrenten zu kompensieren.

Diese Karteikarte wurde von Anna_Fine erstellt.