Anzeige:

Anzeige:

Informatik II (Fach) / Softwareententwickler (Lektion)

zurück | weiter
Vorderseite Reflektion
Rückseite

Bei der Reflektion werden Objekte (vom Typ Type) bereitgestellt, die Assemblys, Module und Typen kapseln. Mithilfe von Reflektion können Instanzen von Typen dynamisch erzeugt, Typen an ein vorhandenes Objekt gebunden und Typinformationen von vorhandenen Objekten abgefragt werden. Ebenso können die Methoden vorhandener Objekte aufgerufen werden, und es kann auf ihre Felder und Eigenschaften zugegriffen werden. Wenn Sie Attribute im Code verwenden, können Sie mithilfe von Reflektion auf diese Attribute zugreifen.

Reflektion ist in folgenden Situationen nützlich:

  • Wenn Sie auf Attribute in den Metadaten des Programms zugreifen müssen. Informationen finden Sie im Thema Zugriff auf Attribute mit Reflektion.

  • Für das Überprüfen und das Instanziieren von Typen in einer Assembly.

  • Für das Erstellen neuer Typen zur Laufzeit. Verwenden Sie die Klassen in System.Reflection.Emit.

  • Für das Ausführen von spätem Binden und für den Zugriff auf Methoden von zur Laufzeit erstellten Typen. Informationen finden Sie im Thema Dynamisches Laden und Verwenden von Typen.

Z.B.:

// Using GetType to obtain type information:int i = 42;System.Type type = i.GetType();System.Console.WriteLine(type);Ausgabe: System.Int32// Using Reflection to get information from an Assembly:System.Reflection.Assembly o = System.Reflection.Assembly.Load("mscorlib.dll");System.Console.WriteLine(o.GetName());

Die Ausgabe lautet:

mscorlib, Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089

Quelle: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms173183(VS.80).aspx

Diese Karteikarte wurde von learn_rat erstellt.