Anzeige:

Anzeige:

Psychologie (Fach) / Entwicklungspychologie (Lektion)

Vorderseite Was ist die Aufgabe der Plazenta ?
Rückseite

sie bindet das Blut der Mutter und des Embryos eng zusammen macht es so möglich dass Nahrung und Sauerstoff den sich entwickelnden Organismus erreichen.

- Es bildet sich eine Membran, die für den Austausch der Substanzen verantwortlich ist, aber das Blut der Mutter und des Embryos jedoch nicht direkt vermischt.

-Die Plazenta ist mit dem Baby über die Nabelschnur verbunden. Die Nabelschnur enthält eine dicke Vene, die Blut mit Nahrungsstoffen transportiert und zwei Aterien die abfallprodukte entfernen.

- Die kraft des Blutstroms hält die nabelschnur straff und verhindert, dass sich das Baby verheddert.

Diese Karteikarte wurde von Jannika erstellt.