Medizin (Fach) / Pädiatrie (Lektion)

Vorderseite myotone Dystrophie Curschmann Steiner
Rückseite

myotone Dystrophie Curschmann-Steinert wird autosomal-dominant vererbt. Es besteht eine Vermehrung einer Nukleotidsequenz (CTG), die von Generation zu Generation zunimmt, so dass die Erkrankung zunehmend früher auftritt und schwerer verläuft (Antizipation). Klinisch besteht eine distal betonte Muskelschwäche, die meist ab dem 5. Lebensjahr in Erscheinung tritt.

Diese Karteikarte wurde von anmajan erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: