Anzeige:

Anzeige:

Werkstoffkunde (Fach) / Klausur Werkstoffkunde TRB1 (Lektion)

Vorderseite Beschreiben Sie das Vickers-Härteverfahren.
Rückseite

Bei der Vickers-Härteprüfung wird als Eindringkörper einevierseitige, regelmäßige Diamantpyramide mit 136° Spitzenwinkelzwischen den gegenüberliegenden Flächen benutzt. Die Pyramide wird mit der Kraft F senkrecht in die Probe eingedrückt, dann werden die Eindruckdiagonalen d auf 0.002 mm genau gemessen, ihr Mittelwert gebildet und die Vickershärte mit der Maßeinheit kp/mm² errechnet:

Messwert: Mittelwert der Diagonale d=(d1+d2)/2

Berechnung: HV=0,189*F[N]/d²[mm]

Angabe (BSP): 180HV50/30180:

Härtewert, bei der die Formel rauskommtHV: Prüfverfahren50: Kraft in kp (F[N]*0,102=F[kp]30: Prüfzeit in Sek.

Diese Karteikarte wurde von seb erstellt.