Pharmakologie (Fach) / Hering (Lektion)

Vorderseite Aktivierung von M2-Rezeptoren⇒?
Rückseite

Bradykardie Bradykardie

Aktivierung von M2-Rezeptoren im Sinusknoten durch ACh ⇒⇓ Frequenz (rote APs). Gi wirdaktiviert, βγ-Untereinheit öffnet K(Ach) (=Kir), ⇓ maximales distolische Potential sinkt. Die αiUntereinheit hemmt die Adenylylcylase, ⇓cAMP. cAMP öffnet hyperpolarisation-activierten cyclicnucleotid gated Kanälen (HCN-Kanäle), da ⇓cAMP ⇒⇓ HCN-abhängige Depolarisation.

Diese Karteikarte wurde von blob24 erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: