Anzeigen:

Diese Anzeigen helfen uns dabei, den Service karteikarte.com kostenlos zu halten.

Anzeigen:

Wirbelsäule Bildgebung (Fach) / Fehlbildungen (Lektion)

Vorderseite Welches Vorgehen bei entdeckten Ventriqulus terminalis ist angebracht?
Rückseite

Wenn dieser bei einem Kind (nicht sehr früh) entdeckt wurde oder wenn neurologische Symptomatik besteht sollte eine MR mit KM zum Ausschluß eines zystischen Tumors angefertigt werden.

Auch sollte eine dünschichtige Aufnahme angefertigt werden 3 mm T1 und T2 zum Ausschluß einer occulten Dysraphie.

Bei Neugeborenen ist eine Sonographie ausreichend.

Diese Karteikarte wurde von stbnwgn erstellt.