Wirbelsäule Bildgebung (Fach) / Fehlbildungen (Lektion)

Vorderseite Was ist das spinale Dermoid?
Rückseite
  • Langsam wachsender intraspinaler Fehlbildungstumor, der aus Hautzellen besteht. Synonym Dermoidzyste.
  • 40 % intramedullär, 60 % intradural extramedullär
  • häufig lumbosakral
  • wächst die umgebenden Gefäße und Nerven verdrängend
  • Selten erworben: durch Verschleppung von Hautzellen nach intraspinal bei einer Lumbalpunktion oder Operation (intradural extramedullär)
  • In 20 % mit einem Dermalsinus assoziiert

Diese Karteikarte wurde von stbnwgn erstellt.