Anzeigen:

Diese Anzeigen helfen uns dabei, den Service karteikarte.com kostenlos zu halten.

Anzeigen:

Wirbelsäule Bildgebung (Fach) / Fehlbildungen (Lektion)

Vorderseite Welche MR Sequenzen sind bei V.a. intradurales Lipom sinnvoll und weshalb?
Rückseite

Hochauflösende T2 w Sequenz (z. B. CISS) zur Identifikation der Dura und zur Darstellung der Lagebeziehung zu den Nervenwurzeln, da (im Gegensatz zu Dermoiden) die intraduralen Lipome die benachbarten Gefäße und Nerven umwachsen und nicht verdrängen.

Daneben Fettnachweis ev. mit fettunterdrückten Sequenzen.

Diese Karteikarte wurde von stbnwgn erstellt.