Chirurgie mündliches Stex (Fach) / Allgemein (Lektion)

Vorderseite Worin besteht der Unterschied zwischen einer absoluten und relativen Indikation?
Rückseite

absolute Indikation: operativer Eingriff ist nötig, um Verschlimmerung zu vermeiden z.B. Appendektomie bei akuter Appendizitis

relative Indikation: operativer Eingriff zur Verbesserung der Lebensqualität, nicht zwingend notwendig z.B. Lipomentfernung

Diese Karteikarte wurde von Tangeek erstellt.