Sozialpsychologie (Fach) / Einführung in die Sozialpsychologie (Lektion)

Vorderseite Was besagt die Integrated Threat Theory?
Rückseite

= Erklärungsmodell für Vorurteile und Diskriminierung
= eine Theorie, die versucht die Komponenten zu beschreiben, die eine wahrgenommene Bedrohung zwischen sozialen Gruppen verursachen und so zu Vorurteilen führen

Grundlage: Annahme, dass Personen in der betrachteten Situation als Mitglieder einer Gruppe und nicht als einzelne Individuen handeln und denken

Komponenten:
1. Realistische Bedrohung: jegliche wahrgenommene Existenzbedrohung der Eigengruppe im Bezug auf das physische, materielle und ökonomische Wohlbefinden (zB wahrgenommener Wettbewerb)
2. symbolische Bedrohung: entsteht durch wahrgenommene Konflikte zwischen den Werten, Normen, Überzeugungen und Weltbildern unterschiedlicher Gruppen.
3. Intergruppenangst: entspricht einem Gefühl des Unbehagens und fehlender Leichtigkeit, wenn Mitglieder der Fremdgruppen anwesend sind

Diese Karteikarte wurde von ChayenneG erstellt.

AdBlocker erkannt!

Um den kostenlosen Service und die Inhalte von karteikarte.com nutzen zu können, deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

×