Anzeigen:

Diese Anzeigen helfen uns dabei, den Service karteikarte.com kostenlos zu halten.

Anzeigen:

Unternehmensführung (Fach) / Verantwortungsbewusste UFÜ III (Lektion)

Vorderseite KE III Kapitel 3 P.32 Wirtschaftsethisches Problemfeld KONSUM
Rückseite

Keynes Blick in die Zukunft: „15-Stunden-Woche“

Warum haben wir die Keynesianische „Ökonomie der
Lebensfülle“ verfehlt und leben stattdessen immerfort in einer Art „Ökonomie der
Lebensnot“

Lebensnot statt Lebensfülle

Konsum und Wachstum
als gesellschaftliche Ziele

unsere Gesellschaft nach wie vor – und mehr denn je – eine Konsumgesellschaft ist, „in der Besitz und Gebrauch einer steigenden Anzahl und Vielfalt an Gütern und Dienstleistungen das vorrangige Streben der Kultur darstellen und als sicherster Weg zum persönlichen Glück, sozialen Status und nationalen Erfolg gelten“.

die Frage nach „Lösungen“ nach Perspektiven für eine „Postwachstumsökonomie“

ethischer Konsum

staatliche Sicherung von
„Basisgütern“

Diese Karteikarte wurde von Rechnungslegung erstellt.

AdBlocker erkannt!

Um den kostenlosen Service und die Inhalte von karteikarte.com nutzen zu können, deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

×