Anzeigen:

Diese Anzeigen helfen uns dabei, den Service karteikarte.com kostenlos zu halten.

Anzeigen:

Unternehmensführung (Fach) / Verantwortungsbewusste UFÜ III (Lektion)

zurück | weiter
Vorderseite KE III Kapitel 2 P.14 Begriff Moral
Rückseite

Jene Regeln und Normen, die in einer Gruppe (z.B. Familie, Team) oder (Werte-)Gemeinschaft (z.B. Unternehmen, Nation)
allgemein als „richtig“ gelten, de facto verhaltenssteuernd wirken und im Übrigen
häufig unreflektiert übernommen werden.

  • „das, was als richtig gilt“.
  • Bedingte Gültigkeit
  1. Moralvorstellungen verändern sich im Laufe der Zeit
  2. Moralvorstellungen unterscheiden sich häufig je nach Kulturkreis. Innerhalb von regionen, von Religionen, zwischen religionen

Diese Karteikarte wurde von Rechnungslegung erstellt.