Biologie (Fach) / Steop1 (Lektion)

Vorderseite Wie funktionieren Confocal und Sted Mikroskop?
Rückseite

Konfokalmikroskopie: spezielle Art der Lichtmikroskopie, es wird nicht das ganze Präparat beleuchtet, sondern immer einzelne Stellen, an denen jedoch die Licht- bzw Fluoreszenzintensität gemessen und somit ein ganzes Bild zusammengestückelt werden kann 

STED = Stimulated emission depletion microscopy 

man bedient sich an der Fluoreszenz --> Fluorchrome mit Licht bestimmter Wellenlänge bestrahlt, legt man jedoch ein intensives Licht hinzu, so wird die Fluoreszenzstrahlung abgeregt (= englisch depletion) 

man nimmt einen Laserstrahl, der die Mitte anregt und legt außen einen Ring, der das Licht abregt --> einzelne Bereiche detailliert auffassen und dann mittels konfocal zusammenfügen 

Diese Karteikarte wurde von juliakruselburger erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: