Anzeigen:

Diese Anzeigen helfen uns dabei, den Service karteikarte.com kostenlos zu halten.

Anzeigen:

Entwicklungspsychologie (Fach) / Pränatale Entwicklung_frühe Kindheit (Lektion)

Vorderseite Frühe Kindheit - Emotion/Emotionsentwicklung
Rückseite

Emotion:
•Emotionen zeigen sich auf unterschiedlichen Ebenen
•Ausdruck: Mimik, Gestik, Stimme
•Vorstellung, Erleben, Verhalten, somatische Vorgänge
•Emotionen sorgen für eine motivbezogene Regulation von Handlungen
•Emotionen besitzen eine soziale und kommunikative Funktion (Basisemotionen: Ärger, Freude/Stolz, Furcht, Ekel, Wut, Scham/Schuld, Schmerz, Überraschung, Trauer, Verachtung)

Emotionsentwicklung
•Entwicklung von interpersonaler (Der Säugling zeigt seine Bedürftigkeit der Bezugsperson im Wesentlichen durch seinen emotionalen Ausdruck an) hin zu intrapersonaler Emotionsregulation (Die Voraussetzungen im Emotionsrepertoire verbessern sich soweit, dass die Kontrolle über eine begrenzte Zahl an emotionsauslösenden Situationen auch ohne Hilfe der Bezugsperson ausgeübt werden kann)

•Kinder lernen ihren Emotionsausdruck zielgerichtet als wirksames Kommunikationsmittel einzusetzen => hierbei ist die sich im gleichen Alterszeitraum entwickelnde Fähigkeit der Perspektivenübernahme hilfreich (Theory of mind)

•Entwicklung von selbstbewertenden Emotionen wie Stolz, Scham in Bezug auf eigene Tüchtigkeitsmaßstäbe

•Empathie: Einjährige weinen, wenn ein anderes Kind weint (emotionale Ansteckung), ab 2 Jahren sind Kinder immer mehr um das Wohl des anderen besorgt, helfen und trösten

Diese Karteikarte wurde von alina97 erstellt.