Anzeigen:

Diese Anzeigen helfen uns dabei, den Service karteikarte.com kostenlos zu halten.

Anzeigen:

Entwicklungspsychologie (Fach) / Pränatale Entwicklung_frühe Kindheit (Lektion)

Vorderseite Frühe Kindheit - Leistungsmotivation (4)
Rückseite

Leistungsmotivation Interindividuelle Unterschiede durch:

I.Erziehung zur Selbstständigkeit: Für Kinder aus benachteiligten und normalen Milieus ergaben sich die günstigsten Motivationswerte, wenn die Selbstständigkeitserziehung wirklich früh erfolgte. Für Kinder aus privilegierteren Milieus schien es hingegen günstiger, wenn die kindzentrierte Selbstständigkeitsentwicklung weder zu früh noch zu spät erfolgte


II.Explorations- und Neugierverhalten:

•Wichtige Komponente des Wirksamkeitsstrebens
•Wirkt sich auf Interessensentwicklung aus
•Es gibt stabile interindividuelle Unterschiede im Explorationsverhalten

Altersabhängige Explorationsunterschiede:
•Dreijährige zeigen v.a. taktiles und manipulatives Explorieren
•Sechsjährige zeigen v.a. visuelles Explorieren

III.Interessenentwicklung:

•Sach- oder personenbezogenes Interesse
•Geschlechtsspezifische Interessen bereits im Vorschulalter
•Altersabhängige Entwicklung hin zu spezifischen Interessen => Zunächst universelle Interessen, später werden individuelle Interessenunterschiede ausgeprägter
•Bedeutsame Rolle von frühen elterlichen Anregungen und Unterstützung => Die Kinder, die schon im Vorschulalter ein bestimmtes Interesse ausgebildet hatten, das von den Eltern unterstützt wurde, schienen in späteren Entwicklungsabschnitten besser dazu in der Lage zu sein, neue Interessen aufzubauen


IV.Selbstkonzept und Attribution

•Sehr optimistische Leistungseinschätzung (oft Leistungs-überschätzung durch wenig soziale Vergleiche, viel Lob, große Entwicklungsfortschritte)
•Selbstkonzeption -> basierend auf körperlichen Erscheinung und konkreten Fertigkeiten (wird erst im Verlauf der Schulzeit stabil)
•Allmähliche Entwicklung von Selbstwirksamkeit und ein Bewusstsein dafür, dass sie Urheber von selbst beabsichtigten Effekten in der Umwelt sind
•"Erklärungsmodelle" für Misserfolg (Anstrengung, Fähigkeit, Aufgabenschwierigkeit und Zufall) sind nur in Ansätzen vorhanden!

Diese Karteikarte wurde von alina97 erstellt.