Anzeigen:

Diese Anzeigen helfen uns dabei, den Service karteikarte.com kostenlos zu halten.

Anzeigen:

Entwicklungspsychologie (Fach) / Pränatale Entwicklung_frühe Kindheit (Lektion)

Vorderseite Risikofaktoren (Alkohol, Rauchen, starker negativer Stress der Mutter)
Rückseite

Alkohol
Alkohol gelangt über Nabelschnur direkt in den kindlichen Organismus; passiert ungehindert die Plazenta, kein Abbau möglich
Fötales Alkoholsyndrom:
•Untergewicht und Minderwuchs (im Durchschnitt 1kg leichter und 5 cm kürzer als normale Neugeborene) (Löser, 1995) und Gesichtsfehlbildungen
•Fehlbildungen am Herzen und Genitalbereich
•Vermindert ausgereiftes Gehirn (Mikrozephalie)
•Intelligenzminderung, geistige Retardierung, Verhaltensstörungen                                       •Keine eindeutig definierbare unbedenkliche Trinkmenge
•Gelegentlich exzessiver Konsum ist eventuell gravierender als regelmäßiger geringer Alkoholkonsum (Aber auch letzterer kann sich schädigend auf das Ungeborene auswirken!)
•Größte Gefährdung in den ersten 3 Schwangerschaftsmonaten
=> Empfehlung, keinerlei Alkoholkonsum in der Schwangerschaft

Rauchen
Verminderte Sauerstoffversorgung des Fötus durch Inhalation von Kohlenmonoxid und Kohlendioxid verhindert Anreicherung des Blutes mit Sauerstoff verengt die Hauptarterien (Blutzufuhr in Gebärmutter) ->
•Vermindertes Geburtsgewicht und erhöhtes Risiko für Geburtskomplikationen (dreifach erhöhtes Risiko einer Totgeburt und Fehlgeburt als bei Nichtraucherinnen)
•Signifikant erhöhtes Risiko des plötzlichen Kindstods (Niebyl, 1994)
•Risiko für spätere Aufmerksamkeit-, Lern- und Verhaltensprobleme

Starker negativer Stress der Mutter
Kritische Lebensereignisse oder hohe Belastungen führen zu Stress ->
•Verringerung der Blutzufuhr in die Gebärmutter und erhöhte Konzentration von Stresshormonen (z.B. Cortisol, Adrenalin) im Blut der Mutter und des Ungeborenen ->
•Annahme: physiologische Stressregelkreise können sich nicht optimal entwickeln ->
•Spätere Störungen der Stressregulation, Hyperaktivität oder Ess- und Schlafstörungen möglich

Diese Karteikarte wurde von alina97 erstellt.