Ophthalmologie (Fach) / Motilität und Schielen (Lektion)

Vorderseite IV - Trochlearisparese
Rückseite

- Ausfall des M. obliquus superior

Ätiologie:
- Gefässveränderungen (Diabetes mellitus, Hypertonie, Ateriosklerose)
- Traumata

- Fehlende Senkung des Augapfels bei Adduktion
- Fehlende Abduktion --> leichte nasale Schielabweichung
- Fehlende Innenrotation --> Verollung des Auges nach aussen

Folgen:
- Schräg stehende, vertikale Doppelbilder (am stärksten beim Blick nach nasal unten, zB Lesen)
Bielschowsky-Phänomen: Kompensatorisch neigen die Patienten den Kopf zur Gegenseite

Diese Karteikarte wurde von estoffel erstellt.