Chemie (Fach) / Organische Chemie Vorlesung (Lektion)

Vorderseite nukleophile Reaktionen
Rückseite

Nukleophile sind elektronenreich und können neutral oder anionisch sein.

Ein Nukleophil besitzt mindestens ein freies Elektronenpaar. Dieses steht für neue Bindungen zur Verfügung.

Nukleophile Reagenzien greifen Zentren mit geringer Elektronendichte an.

Beispiele: Amine, Alkohole und Alkoholate, Thiole/Thiolate, metallorganische Reagenzien, (an)organische Anionen

Lewis-Base: Elektronenpaardonator

Diese Karteikarte wurde von Succubus erstellt.

AdBlocker erkannt!

Um den kostenlosen Service und die Inhalte von karteikarte.com nutzen zu können, deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

×