Anzeige:

Anzeige:

Mikrobiologie (Fach) / Bak. Aufbau/Wachstum (Lektion)

Vorderseite Zellwand von Archaebakterien
Rückseite
  • Bis auf Thermoplasma besitzen alle Archaea eine Zellwand.
  • Methanbildende Archaebakterien besitzen kein Murein, sondern Pseudomurein, bei dem N-Acetyltalosaminsäure (statt N-Acetylmuraminsäure) und N-Acetylglucosamin ß-1,3-glycosidisch verknüpft sind. Die Quervernetzung enthält keine D-Aminosäuren.
  • Andere Archaebakterien besitzen Zellwände aus Polysacchariden, Glycoproteinen oder nur aus Proteinen. Häufig kommen S-Layer vor.
  • Vertreter der Gattung Thermoplasma sind von einer dreischichtigen Membran aus Etherlipiden begrenzt.

Diese Karteikarte wurde von violetta91 erstellt.