Klinische Psychologie (Fach) / klausur2015 (Lektion)

Vorderseite Wie hoch wird die 12 – Monats – Prävalenz für depressive Störungen bei Kinder und Jugendlichen geschätzt?
Rückseite
  • je nach Studie unterschiedlich geschätzt
  • Schätzungen sind z.B. 3, 4,8 und 5,3%
  • ab der Pubertät sind Mädchen häufiger betroffen als Jungen

Diese Karteikarte wurde von skneul1 erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: