Einkommensteuer (Fach) / Grundlagen (Lektion)

Vorderseite Aufgabegewinnermittlung
Rückseite

§ 16 Abs 3 Satz 1 iVm Abs 2 Satz 1 EStG

Veräußerungspreise der WG, § 16 Abs 3 Satz 6 EStG

+ gemeiner Wert in PV überführten WG, § 16 Abs 3 Satz 7 EStG

- Aufgabekosten

- Buchwert des veräußerten und des ins PV überführten BV's

= Aufgabegewinn

WICHTIG: 

- wenn im Betriebsvermögen Anteile an KapG sind und die veräußert werden oder ins PV, dann TEV nicht vergessen

- es gibt zeitlich gestreckte Betriebsaufgaben, H 16.2 (allgemein und Zeitraum), mehr als 36 Monate ist kein kurzer Zeitraum, endet mit letzter Veräußerung wes.BG und I § 16/2 Erlasse: der FB auf gesamten Aufgabegewinn aus den zwei/drei Jahren errechnen und dann im Verhältnis aufteilen. Die Voraussetzung mit 55 Jahre kann auch erst am Ende eintreten

Diese Karteikarte wurde von cloeffelholz erstellt.