Klinische Psychologie (Fach) / 13 -14 Psychotherapie (Lektion)

Vorderseite Was wir in der Psychoanalyse Wiederstand genannt? Welche Funktion hat er?
Rückseite
  • bezeichnet alle Phänomene im Therapieprozess, die sich dem Erreichen der Therapieziele entgegensetzen
  • Hat die Funktion, das psychische Gleichgewicht des Patienten „stabiel“ zu halten. (Dieses Verhalten, welches in der therapeutischen Situation als kontraproduktiv erkannt wird, ist im Alltag oft sinnvoll und vernünftig.)

-         Psychoanalyse ist über weitere Strechen „Wiederstandsanalyse“

Diese Karteikarte wurde von ybreitkopf erstellt.