Dermatologie STEX (Fach) / Tag 2 (Lektion)

Vorderseite Wie heißt der Kopfhautbefall bei Lichen ruber?
Rückseite

Lichen ruber follicularis capillitii:

  • Befall der Kopfhaut mit einer vernarbenden Alopezie

Histologie: Die erhaltenen Haarfollikel zeigen perifollikulär ein bandförmiges lymphohistiozytäres Infiltrat
Direkte Immunfluoreszenz: Fluoreszierende Kolloidkörperchen im Bereich entzündeter Haut

Diese Karteikarte wurde von olli_evt erstellt.