Innere Medizin STEX (Fach) / Rheumatologie/Immunologie (Lektion)

Vorderseite Eosinophile Fasziitis
Rückseite

Definition: Wahrscheinlich handelt es sich um eine sehr seltene Sonderform der Sklerodermie mit Beteiligung der Muskelfaszien
Epidemiologie: Bisher wenige hundert Fälle beschrieben, betroffen sind vor allem junge Erwachsene
Leitsymptome: Schmerzhafte Verhärtungen im Bereich der Extremitäten, Kontrakturen
Labordiagnostik: Eosinophilie, Gammaglobuline↑
Biopsie: Fibrosierung mit eosinophiler Infiltration
Therapie: Glukokortikoide, Cimetidin (Antihistaminikum)

Diese Karteikarte wurde von olli_evt erstellt.