Einkommensteuer (Fach) / Betriebsveräußerung (Lektion)

Vorderseite Veräußerung gegen Leibrente und festes Entgelt
Rückseite

Festes Entgelt: Sofortbesteuerung gem. § 16

Für Leibrente besteht gem. R 16 (11) 

Wahlrecht zwischen Sofortbesteuerung und Zuflussbesteuerung

Zuflussbesteuerung:

a) Ergibt sich durch das feste Entgelt bereits ein Gewinn, so sind die laufenden Rentenzahlungen als nachträgliche BE gem. § 24 Nr. 2 S. 1 i.V.m. § 15 zu erfassen. 

b) Ergibt sich durch das feste Entgelt noch kein Gewinn, so sind die Rentenzahlungen (Kapitalwert) zunächst mit dem Restwert des BV zu verrechnen. 

Diese Karteikarte wurde von Hege erstellt.