Anzeige:

Anzeige:

Chemie (Fach) / Praktikum I. Semester (Lektion)

Vorderseite Acetat-Nachweis
Rückseite

1) Freisetzung von Essigsäure: Man verreibt eine Spatelspitze US mit der dreifachen Menge Kaliumhydrogensulfat im Mörser. Es wird Essigsäure freigesetzt, die über den Charakteristischen Geruch identifiziert werden kann: CH3COO-+HSO4->CH3COOH+SO42-

Störungen: Cl-, Br-, I-> HX-Bildung; NO2->NOx-Bildung; Sulfit, Thiosulfat>SO2-Bildung

Entstörung der Halogenide: Verreiben der US mit AgNO3 oder Cu2O: Cl-+AgNO3>AgCl(fällt aus)+NO3-

2Cl-+Cu2O+H+>2CuCl+H2O

Entstörung von Nitrit, Sulfit, Thiosulfat: Verreiben der US mit KMnO4: 5NO2-+2MnO4-+6H+>5NO3-+2Mn2++3H2O

In Kombination funktioniert nur KMnO4/AgNO3, da Cu(I) zu Cu(II) oxidiert wird

Diese Karteikarte wurde von Succubus erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: