Chirurgie (Fach) / Viszeralchirurgie (Lektion)

Vorderseite M. Basedow - Wann operieren?
Rückseite

  • In der Regel Therapie zuerst mit Thyreostatika (1/3 der Patienten mit Spontanheilung)
  • Bei wiederholten Hyperthyreoserezidiven besteht eine Indikation zur definitiven Therapie (RJT oder OP)
  • Große Struma, über 40 mL und begleitende knotige Veränderungen sollten eher operativ behandelt werden.
Primäre OP Indikationen
  • mechanische Komplikationen
  • ausgeprägter Orbitopathie
  • tyreotoxische Entgleisung
  • Malignitätsverdacht
Verfahren: Totale oder fast totale Thyreoidektomie

Diese Karteikarte wurde von olli_evt erstellt.

AdBlocker erkannt!

Um den kostenlosen Service und die Inhalte von karteikarte.com nutzen zu können, deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

×