Anzeige:

Anzeige:

Arbeitswissenschaften (Fach) / Karteikarten (Lektion)

Vorderseite Zur Verhütung von Unfällen sind Gefahrenstellen durch Schutzeinrichtungen zu sichern. Nennen Sie mindestens vier Forderungen, die bei der Gestaltung und Anordnung von Schutzeinrichtungen gelten bzw. zu beachten sind.
Rückseite

Gestaltung und Anordnung von Schutzeinrichtungen:• Schutzeinrichtungen müssen dauerhaft und fest angebracht sein.• Sie dürfen nicht leicht umgangen oder unwirksam gemacht werden können.• Bewegliche Schutzeinrichtungen müssen ihre Schutzstellung jederzeit wieder selbsttätig einnehmen, z. B. durch Eigengewicht oder Federkraft.• Sie dürfen den Arbeitsablauf nicht mehr als nötig hemmen, verlängern oder erschweren.• Durch Schutzeinrichtungen dürfen keine weiteren Gefahrstellen geschaffen werden.• Schutzeinrichtungen sind in einem Sicherheitsabstand von der Gefahrenstelle anzuordnen.

Diese Karteikarte wurde von AXM erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte: