Jetzt kostenlos registrieren!

Melde dich noch heute bei karteikarte.com an und erreiche deine Lernziele schnell und strukturiert!

Parietal (Fach) / Schultergürtel (Lektion)

In dieser Lektion befinden sich 175 Karteikarten

osteo

Diese Lektion wurde von bratmaus erstellt.

Lektion lernen

Diese Lektion ist leider nicht zum lernen freigegeben.

  • welchen Einfluss haben Faszien auf die obere Extremität? Der Arm steht sehr eng in Verbindung mit den  Faszien des Körpers. Jede Spannung in den Faszien wird sich schnell im Bereich Schulter und Arm bemerkbar machen.
  • welchen Einfluß hat das Viszerum auf die obere Extremität? die anatomische Verbindung, sowohl zirkulatorisch, faszial als auch nerval, besonders N. phrenicus, sind sehr intensiv, so dass viszerale Reizungen oft starke Auswirkungen auf die obere Extremität haben ...
  • wie haben das Cranium und die Psyche Einfluss auf die obere Extremität? ... dr. die große Repräsentationszone im Gehirn ist es denkbar, dass craniale Läaionen auch mehr die obere Extremität beeinflussen als andere Regionen, Bsp. Mb. sudeck. Die Verbindung limbisches Nervensystem ...
  • Wozu dient der Schugü? der Aufhängung der oberen Extremität ohne ein direktes Gelenk mit der WS zu bilden. Er bildet keinen geschlossenen Ring, wie der Beckengürtel
  • Verbindungen Clavicula sie hat eine besonders starke fasziale Anhaftung und ist dadurch mit dem Cranium und den Halsorganen, dem Thorax, dem Arm und über die Zentralsehne mit den Organen des Thorax und Oberbauches in Verbindung ...
  • Verbindungen der Scapula sie ist über sehr viele Muskeln mit der WS verbunden. So vermittelt sie zwischen aufrechter Haltung und Mobilität für den Arm. Die Bew. dienen der Stellungsänderung des SG und ermöglichen die große Beweglichkeit ...
  • Welche Störungen der WS haben Einfluss auf die obere Extremität? Haltungsstörungen und Bewegungseinschränkungen der WS
  • Anteile der Clavicula -sternales Ende = Extremitas sternales, mit runder Gelenkfläche -> Facies articularis sternales -flaches, sattelförmiges acromiales Ende = Extremitas  acromiales mit Facies articularis acromiales -Linea ...
  • Anteile Scapula -Collum scapulae, Cavitas glenoidalis -Tuberculum supra- und infraglenoidale -Fossa subscapularis -Fossa supra- und infraspinata -Acromion -Processus coracoideus - Spina scapulae -Incisura scapulae -Facies ...
  • Wo befindet sich die Incisura scapulae und was zieht da durch? an der Basis des Processus coracoideus und wird von dem Lig. transversum scapulae superius überspannt. Durch die  Incisur läft der N. suprascapularis
  • Welche Gelenke gibt es am Schugü? Art. sternoclavicularis Art. acromioclavicularis subacromiales Nebengelenk GHG thoracales Gleitlager
  • Was gehört zum SCG Cavitas articularis Discus articularis Lig. sternoclavicularis post. und ant. Lig. costoclavicularis Lig. interclavicularis
  • Was gehört zum ACG Discus articularis Lig. acromioclaviculare Lig. coracoclaviculare = Lig. conoideum, Lig. trapezoideum
  • Muskeln mit Verbindung Hals und Schugü -Sternocleidomastoideus -Omohyoideus
  • Muskeln mit Verbindung WS mit Schugü -Trapezius -Latissimus dorsi -Rhomboiden -Levator scapulae
  • Muskel mit Verbindung Thorax und Schugü -Subclavius -Pectoralis minor -Serratus anterior
  • Muskeln mit Verbindung Arm und Schugü -Subscapularis -Supraspinatus -Infraspinatus -Mm. teres -Biceps -Triceps, Caput lomgum -Coracobrachialis
  • Wodurch können Schugüproblematiken auftreten? -dr. viszerale Afferenzen -> Sympathicus -Plexus cervicobrachiales z.B. nach Schleudertrauma -N. phrenicus -N. vagus -> es gibt Anastomosen zum N. accessorius -myofaszial ->Hypertone Muskulatur, z.B Latissimus ...
  • Was passiert beim Sturz auf die Hand? der Schock wird über den Arm bis auf das ACG ubertragen und von dort über die Clavicula auf das SCG. In dieser Kette stellt die Clavicula eine Schwachstelle dar, seine gebogene Form ist ungünstig um viel ...
  • Wie entstehen Dysfunktionen und Fixationen der Scapula? -sie sind meist sekundär und haben bedingt dr. die anatomischen Verbindungen oft eine Ursache in der WS, in den Organen oder im muskulären Bereich
  • Welche viszeralen Störungen können zu Schugü-Problemen führen? -Ptose der Leber -> faszialer Zug -Bronchien -> C8 versorgt die Bronchien, von dort kommt auch die sympathische Versorgung des Armes her -Mb. Renault -> Sympathikusfehlregulation -N. phrenicus C3-C5 -> ...
  • Wie kann man testen, ob der Phrenicus ursächlich ist? man testen die Muskeln, die aus den Segmenten versorgt werden, aus denen auch der Phrenicus austritt auf Hypertonie und Triggerpunkte. D.h. Muskeln die aus dem C5 Segment des Plexus brachialis versorgt ...
  • Lateinisch Schultergürtel cingulum membri superioris
  • Gelenke des Schultergürtels ACG, SCG, GHG, subacromiales Nebengelenk, Gleitfläche der Scapula
  • Welche Muskeln wirken vom Schultergürtel auf den Oberarm?  die scapulare Muskelgruppe- M. supraspinatus - M. subscapularis- M. infraspinatus - M. deltoideus- M. teres minor - M. coracobrachialis- M. teres major - M. biceps brachii -M. triceps, Caput longum
  • Welche Muskeln wirken vom Rumpf auf den Schugü? Trunkoscapulare Muskelgruppe- M. rhomboideus major - M. pectoralis minor- M. rhomboideus minor - M. serratus anterior- M. levator scapulae - M. subclavius
  • Welche Muskeln wirken vom Kopf auf den Schugü? Kraniozinguläre Muskelgruppe- M. trapezius- M. sternocleidomastoideus
  • Aufgabe des M. supraspinatus -Initiator der Abd., da der Delta in Nullstellung den Humeruskopf hauptsächlich nach cranial zieht und erst in zunehmender Abduktionsstellung auch abduktorisch aktiv wird -Außenrotation (eher unbedeutend) ...
  • Welche Pathologien gibt es beim M. supraspinatus? Die Insertion hat eine hypovaskuläre Zone. U.a. beim Tragen von schwerenGegenständen (starke Traktion) wird die Blutversorgung stark gedrosselt oder ist nicht mehr gewährleistet.. Sie neigt daher leichter ...
  • Was passiert, wenn der Supraspinatus ausfällt? Fällt der Muskel durch Ruptur aus, ist die Abduktion stark beeinträchtigt.Kompensatorisch kann man über eine Flexion in die ABD bewegen oderüber eine initiale Scapulainnenrotation (bewirkt ABD im SG) ...
  • Aufgabe des Infraspinatus Seine Hauptfunktion ist die Außenrotation, die er zu 90 % durchführt.Durch seinen breiten Ursprung können seine cranialen Fasern abduzieren und die caudalen Fasern adduzieren, alle zusammen wirken bei ...
  • Was passiert bei einer Störung des Infraspinatus? Bei einer Abschwächung oder Lähmung steht der Arm in Innenrotationsstellung und eineAußenrotation gegen die Schwerkraft ist nicht oder nur schwer möglich.
  • Aufgabe M. teres minor Er wirkt, wie der M. infraspinatus, als Außenrotator, Adduktor und Extensor.Da er zur Rotatorenmanschette gehört, zentriert er den Humeruskopf
  • Aufgabe Teres major Seine Aufgaben sind Innenrotation, Adduktion und Extension.Bei punctum fixum am Arm bewirkt er eine Scapulaaußenrotation.
  • Was passiert bei Verkürzung des Teres major? Ist er verkürzt, schwenkt die Scapula bei Anteversion und Abduktion gleichzeitig zur Humerusbewegung mit (Scapulavorlauf); der humeroscapulare Rhythmus ist gestört.Darüberhinaus wird keine vollständige ...
  • Aufgabe des Subscapulares Die Hauptfunktion ist die Innenrotation, die er als stärkster Innenrotator ausführt.Seine oberen Fasern können den Arm abduzieren, seine unteren dagegen adduzieren.Als Bestandteil der Rotatorenmanschette ...
  • Aufgabe Delta Die pars clavicularis ist für Anteversion und Innenrotation zuständig; sie ist zudem an der vorderen Adduktion beteiligt.die pars acromialis macht Abduktion (50 % Abduktionskraft; 20 % Biceps, 30% SSP), ...
  • Aufgabe Coracobrachialis Seine Aufgaben sind die Anteversion, Adduktion und Innenrotation.Die Anteversion übernimmt er um so deutlicher wenn der Biceps durch Ellbogenflexion und Supination aktiv insuffizient ist. (Haarekämmen)Bei ...
  • Was passiert bei Kontraktur des Coracobrachialis? Bei einer Kontraktur verschiebt sich das Coracoid bei herabhängendem Arm nach ventral caudal
  • Aufgabe Biceps brachii Im Ellenbogengelenk ist der Biceps ein Flexor.Durch seinen Ansatz an der tuberositas radii wickelt sich die Sehne bei Pronation um den Knochen herum – somit wird der Biceps zum kräftigsten Supinator, ...
  • Pathologien desn Biceps brachii Bei wiederholten Ausholbewegungen in Richtung horizontale Extension kann es zu Überdehnung von Kapselanteilen und der langen Bicepssehne kommen und dadurch zu einer Subluxation der Sehne aus dem sulcus ...
  • Aufgabe Triceps Er ist DER Extensor des Ellenbogengelenkes. Wirkung auf das Schultergelenk:Das caput longum, als einziger Anteil zweigelenkig, ist außerdem an Retroversion und (hinterer) Adduktion im Schultergelenk beteiligt. ...
  • Aufgabe Pectoralis major Kräftige (vordere) Adduktion. Den unteren Anteil kann man betonen, wenn die Adduktion zum gegenüberliegenden Beckenkamm geht (Kabelzug, EXT/ADD/IR)Anteversion des Armes (Liegestütz, Überkopfarbeit, Pendeln) ...
  • Aufgabe Latissimus dorsi Seine Funktionen auf den Arm sind Adduktion, Retroversion und Innenrotation.Besonders wirksam kontrahiert er bei vorher flektiertem Arm. (Klimmzug, Klettern, Hacken).Auf den Schultergürtel wirkt er depressorisch ...
  • Was bildet die hintere Achsellücke? Latissimus dorsi
  • Was bildet die vordere Achsellücke Pectoralis major
  • Aufgabe der Rhomboiden Beide Muskeln ziehen die Scapula nach cranial – medial und helfen bei der Fixierung der Scapula am Thorax.
  • Aufgabe Levator scapulae Der Muskel zieht den Angulus superior nach cranial und dreht die außenrotierte Scapula zurück in Richtung Innenrotation. Bei Außenrotation lässt er exzentrisch nach.Auf die HWS bewirkt er bei einseitiger ...
  • Aufgabe Pectoralis minor Seine Funktion ist die Senkung des Schultergürtels nach ventro – kaudal, so dass der angulusinferior absteht, und die Rippenhebung; somit dient er als inspiratorischer Atemhilfsmuskel.Bei der Depression ...
  • Was passiert bei verkürzung des Pectoralis minor? Ist der Muskel verkürzt, verändert sich die Stellung der cavitas glenoidalis nach ventral caudal was die Anteversion endgradig einschränkt. Liegen die Schultern in Rückenlage auf der Unterlage auf, ist ...

Desktop | Mobile