VWL (Fach) / Teil 1: Grundbegriffe der VWL (Lektion)

Vorderseite

Was besagt das ökonomische Prinzip?

Rückseite

Das bestmögliche in Einklang brigen von knappen Gütern und unbegrenzten Bedürfnissen nennet man ökonomisches Prinzip (auch Wirtschaftlichkeits- oder Rationalprinzip).

Es gibt zwei unterschiedliche Ausprägungen des ökonomischen Prinzips:

1. Minimalprinzip: Es wird versucht ein gegebenes Ziel mit dem geringstmöglichen Mittelaufwand zu erreichen.

2. Maximalprinzip: Es wird versucht mit gegebnen Mitteln das bestmögliche Ziel zu erreichen.

Diese Karteikarte wurde von hannemac erstellt.

Folgende Benutzer lernen diese Karteikarte:

Desktop | Mobile